Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Veganer Zitronenkuchen

Zutaten 

300g Mehl 
200g Zucker
200g pflanzliche Margarine (z.b Alsan)
2 Teelöffel Backpulver
3 gehäufte Esslöffel Sojamehl (als Ei ersatz)
200 ml Wasser 
1 Prise Salz 
3 Zitronen
4 Teelöffel Zitronenschal

Backzeit: 50-60 Minuten bei 180 Grad 

Den Ofen auf 180° C vorheizen. Mehl, Zucker, Magarine, Sojamehl, Backpulver und Salz zu einem glatten Teig kneten. Von den Zitronen die Schale abreiben. (Es müssen unbehandelte sein!) Bei den Zitronen nur das 'Gelbe' abreiben, sobald die Schale weiß ist, nicht mehr reiben, denn das Weiße schmeckt bitter. Danach die Zitronen auspressen, davon die Hälfte mit der geriebenen Schale und dem Wasser zu dem Teig geben. Den Rest des Zitronensafts braucht man später noch für die Glasur. 

Den Teig in eine Kasten oder Springform geben und backen. 

Puderzucker mit dem restlichen Zitronensaft vermischen, bis eine weiße Masse rauskommt und diese als Glasur auf den abgekühlten Kuchen streichen. Und Fertig! 



31.5.09 14:30

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen